Laufental


Wichtige Informationen für die Kundinnen und Kunden der

SPITEX Laufental


Corona im Herbst und Winter
Die kalte Jahreszeit kommt. Einfach alles draussen machen, um dem Coronavirus zu entgehen, wird jetzt ungemütlich. Mit der Kälte stellt sich die Frage: wie überstehen wir die Pandemie in der dunklen Jahreszeit?

Dank unseren strengen Schutzmassnahmen sind alle Mitarbeitenden gesund. Damit dies weiterhin so bleibt benötigen wir Ihre Unterstützung.

Allgemeine Massnahmen
* Wir bitten Sie falls immer möglich vor dem Spitex-Einsatz gut zu lüften.
* Halten Sie für Ihre und unsere Sicherheit stets eine Hygienemaske bereit.

Haben Sie Krankheitssymptome?
Dazu zählen momentan:
* Fieber
* Symptome einer Atemwegserkrankung wie Halsschmerzen, Husten, (meist trocken), Kurzatmigkeit, Brustschmerzen
* Plötzlicher Verlust des Geruchs-und/oder Geschmackssinns

Wie ist vorzugehen?
* Meldung an Ihren Hausarzt / Ihre Hausärztin, mit der Information, dass die SPITEX Einsätze bei Ihnen leistet. Er/Sie wird Sie über das weitere Vorgehen informieren (Test nötig, besondere Massnahmen?)
* Meldung an die SPITEX Laufental (061 763 02 85), Weiterleitung der ärztlichen Information.

Beim Spitex-Einsatz
* Bitte vor dem Einsatz gründlich lüften.
* Beim Einsatz der Spitex-Fachperson bitten wir Sie eine Hygienemaske zu tragen.
* Je nach Situation und Testresultat wir unser Personal die entsprechende Schutzkleidung tragen.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!